Skip to main content

MS Outlook 2003 Fehlermeldung “Der Befehl steht nicht zur Verfügung”

Man kennt das ja: Da will man für seinen geplanten Urlaub kurz vor Feierabend noch den Abwesenheitsassistenten von MS Outlook 2003 aktivieren doch beim gewohnten Klick  im Menü Extras auf Abwesenheits-Assistent wird folgende Fehlermeldung angezeigt:

Der Befehl steht nicht zur Verfügung. Sehen Sie in der Programmdokumentation nach, wie diese Erweiterung verwendet wird.

Was nun? Schuld an dieser Meldung ist wohl ein bestimmter Schlüssel in der Registrierung: “HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Outlook\Resiliency”

Also als erstes Outlook schließen. Dann öffnen wir den Registrierungseditor.
Jetzt wechseln wir zu dem Schlüssel “HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Outlook\” . Mit einem Rechtsklick auf den Unterschlüssel “Resiliency” und auf “Umbenennen” geben wir dem Schlüssel den neuen Namen “Resiliency.old“. Danach kann der Registrierungseditor geschlossen werden.

Jetzt kann Outlook wieder gestartet werden und wir klicken wie gewohnt auf “Abwesenheits-Assistent” im Menü “Extras”. Und siehe da: Wir können den Abwesenheitsassistenten wie gewohnt konfigurieren 🙂